17. 2. 2020

Nissan Navara AT32: Maßnahmenpaket von Arctic Trucks

Da haben sich zwei Hersteller als Kreativ-Partner gefunden, die einen klassischen und erfolgreichen Pickup noch besser machen. Nissans Navara weist einen 2,4-Liter-Biturbo-Diesel auf, der richtig stark ist und gottlob nicht dem "Downsizing-Wahn" zum Opfer fiel, wie es bei vielen der Konkurrenzfabrikaten zur inzwischen schlechten Gewohnheit wurde. Weniger Hubraum, dabei die PS-Leistung erhalten, sie aber durch technische Gimmicks nebst höheren Drehzahlen und “günstigeren” Getriebeabstufungen erkaufen. Ja, so ...

Meldung in neuem Tab öffnen
17. 2. 2020

KIA Sportage Diesel: Nur noch mit Mild Hybrid

Den Sportage bietet KIA künftig als Diesel nur noch mit Mild Hybrid an, bisher war das System optional verfügbar. Zur Wahl stehen drei Selbstzünder mit 136 kW/185 PS, 85 kW/115 PS und 100 kW/136 PS. Die Preise bleiben unverändert. Sie beginnen bei 28.090, 25.740 und 22.890 Euro. Das Mild Hybrid System von KIA kombiniert eine 48-Volt-Batterie mit einem 12 Kilowatt starken Startergenerator. Unverändert im Programm bleiben die Benziner für den ...

Meldung in neuem Tab öffnen
17. 2. 2020

Felino CB7R: Klein, eigenwillig, schnell und extrem selten

Felino heißt eine im kanadischen Montreal beheimatete Sportwagenschmiede, die mit dem CB7R ab sofort ein eigenwillig gezeichnetes, leichtes und zudem starkes Coupé mit Rennsport-Genen anbietet. Der von Antoine Bessette gestaltete Exot soll auf lediglich 10 Exemplare limitiert werden und rund 250.000 Euro kosten. Der Dank viel Carbon rund 1,1 Tonnen schwere Zweisitzer fällt optisch durch eine lange Schnauze und ein kurzes Stummelheck auf. Zudem bestechen Front- und Heckpartie ...

Meldung in neuem Tab öffnen
16. 2. 2020

Unimog: Höhen-Weltrekord in Chile

In der firmeninternen Nomenklatur bei Mercedes gehört der Unimog 5023 zu den "hochgeländegängigen Spezial Trucks". Gleich zwei Exemplare dieses Modells auf neuestem Entwicklungsstand wurden Ende 2019 für eine Expedition der besonderen Art präpariert. Ingenieure von Unimog/Mercedes, aus dem Unimog-Museum (Gaggenau) und vom Technikunternehmen AS Söder sowie Mitarbeiter des Expeditionsleiters Matthias Jeschke schufen “Zwillinge” des Allrad-Kletterers Unimog (der Name ist übrigens ein Akronym für UNIversalMOtorGerät). Hintergrund: Der chilenische Vulkan “Ojos del Salado” ...

Meldung in neuem Tab öffnen
16. 2. 2020

CD-Tipp: Leuthäuser/Köhler: In The Land Of Irene Kral & Alan Broadbent

In den frühen Siebzigern haben Irene Kral und Alan Broadbent zwei Alben eingespielt. Heute kennen allenfalls engagierte Jazz-Fans den Namen der Sängerin, die 1978 nur 46-jährig verstarb. Alan Broadbent ist bis heute aktiv. Die Wiederentdeckung beider im Zusammenspiel von Gesang und Klavier ist Erik Leuthäuser zu verdanken. Der erst 23-jährige Musiker hat sich, siehe Titel, im Kosmos von Kral & Broadbent umgesehen – und mit dem ...

Meldung in neuem Tab öffnen
16. 2. 2020

Buchtipp – Fiedler: Eigentlich wollte ich mich selbst entfalten

Was – Sie, Frau Fiedler? Diese Frage möchte man der Schauspielerin Mimi Fiedler (alias Miranda Leonhardt) nach den ersten Seiten dieses Buches stellen: Die  Frau mit einer wirklich beeindruckenden Filmografie (u. a. als Kriminaltechnikerin in den Stuttgarter Tatorten mit Richy Müller und Felix Klare), die in „Solo für Klarinette“ an der Seite von Götz George und Corinna Harfouch ebenso spielte wie in Til Schweigers „Kokowääh“, war ...

Meldung in neuem Tab öffnen
15. 2. 2020

Leser fragen – Experten antworten: Allradfahrzeug abschleppen?

Frage: Darf man ein Allrad-Fahrzeug an den Haken nehmen oder muss man immer einen Pannendienst bestellen? Antwort von Hans-Georg Marmit, KÜS: Diese Frage lässt sich nicht mit einem klaren Ja oder Nein beantworten. Da es nicht den einen „Allradantrieb“ gibt, sondern verschiedene Systeme, also permanenten und zuschaltbaren Allradantrieb oder eine Mischform aus beiden, lassen sich dazu keine allgemeinen Ratschläge geben. Ob ein Allradler bei einer Panne ...

Meldung in neuem Tab öffnen
14. 2. 2020

Volvo XC40: Teilelektrifiziert in die Kompaktklasse

Nach XC90, XC60 und S60 gibt es jetzt auch ein Plug-in-Hybrid-Modell in der Volvo-Kompaktklasse,, den XC40 T5 Twin Engine. Auf der Volvo-Plattform CMA aufbauend (KÜS Newsroom 01. Februar 2018), benötigte das SUV eine komplett neue Antriebsstruktur. Volvo entschied sich für einen Dreizylinder-Benziner mit 1,5 Liter Hubraum. Er bildet die verbrennungstechnische Basis, generiert 180 PS und hat zusätzlich einen 82 PS starken E-Motor. Das ergibt eine Systemleistung ...

Meldung in neuem Tab öffnen